Loading...
Eröffnung eines neuen Beratungskanals für Eltern

Um die Bindung mit den Familien weiter zu stärken und um auf ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen zu können, eröffnen wir ab heute einen neuen Kommunikationskanal zur virtuellen Beratung. Ziel ist es, die Anliegen der Familien aus erster Hand kennen zu lernen und daraus so weit wie möglich Maßnahmen zur Verbesserung unserer Schule abzuleiten und so zum Gesamtwohl unserer Bildungsgemeinschaft beizutragen.

Dieser neue Kanal für virtuelle Beratung wird von Nitza Guzmán, unserer Koordinatorin für bildungspsychologische Beratung, geleitet und öffnet somit den Raum für einen direkten Dialog mit den Familien. Inhaltlich werden dabei vor allem folgende Themen behandelt:

  • Pädagogische Aspekte.
  • Emotionale Aspekte der SchülerInnen.
  • Emotionales Wohlbefinden der Familien.

Schritte für den Zugang zum virtuellen Beratungskanal

1) Interessierte Eltern können eine E-Mail an Nitza Guzmán (nguzman@colegioaleman.edu.co) schreiben, in der sie ihre persönlichen Daten, den Namen und die Klasse ihres Kindes und kurz das Thema angeben, zu dem sie Beratung wünschen.

2) Nitza Guzmán macht anschließend einen Terminvorschlag für ein virtuelles Treffen über Teams.

3) In einem 20-minütigen Beratungsgespräch wird sich über die jeweiligen Anliegen und Bedenken der Eltern ausgetauscht.

4) Danach werden die entsprechenden Bedenken der Eltern an die jeweiligen Stellen in der Schule weitergeleitet.

5) Den Familien wird eine Antwort auf ihr Anliegen gegeben oder erhalten eine jeweilige Unterstützung. Der Bereich der bildungspsychologischen Beratung kümmert sich um die Nachbetreuung.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, diesen neuen Kommunikationskanal zu nutzen, um Ihre pädagogischen und emotionalen Bedenken mit uns zu teilen und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *